Asien in Echtzeit erleben: #TravelLive Reisereportage aus Thailand und Kambodscha

#ThailandLive & #KambodschaLive - der Report
Foto: Wikimedia Commons/Samoilov

#TravelLive, die Echtzeit-Reisereportage auf twitter.com/TravelLiveCC, führt vom 5. bis 14. November 2012 nach Thailand und Kambodscha. Im Zuge einer Tour des Asien-Spezialisten Tai Pan Touristik berichtet Reiseblogger Günter Exel live via Twitter über bekannte und weniger bekannte Facetten der beiden südostasiatischen Länder.

 

Das fernöstliche #TravelLive-Abenteuer startet mit #KambodschaLive: In Siem Reap erkundet Günter Exel das Unesco-Weltkulturerbe Angkor Wat sowie die anderen Tempelanlagen von Angkor. Am dritten Tag überquert er den fischreichsten See Südostasiens, den Tonle Sap, nach Battambang. Dort stehen nicht nur stimmungsvolle Märkte und weniger bekannte Tempelanlagen, sondern auch eine Fahrt mit dem „Bamboo Train“ am Programm.

 

Am Landweg wird die Grenze nach Thailand überquert, wo zuerst der Khao Yai Nationalpark am Programm steht. In der „Affenstadt“ Lopburi macht #ThailandLive Bekanntschaft mit eindrucksvollen Tempelanlagen wie auch mit deren frechen Bewohnern. Das Unesco-Weltkulturerbe der alten Königsstadt Ayutthaya ist der nächste Höhepunkt in Thailand, bevor es mit einem Mekhala-Schiff den Chao Phraya flussab in das quirlige Bangkok geht. Drei Tage lang wird Exel für die #TravelLive-Leser noch die thailändische Hauptstadt und ihre Umgebung erkunden.

 

Die Reise-Impressionen aus Thailand und Kambodscha sind in Echtzeit auf www.TravelLive.cc sowie auf der Website des Reisepartners Tai Pan Touristik www.taipan.at mitzuverfolgen. Darüber hinaus wird die #TravelLive-Reportage auch von Reise-Websites und Blogs in Österreich und Deutschland übernommen.

 

#ThailandLive
#KambodschaLive

TERMIN: 5. – 14. November 2012

REISEPARTNER: Tai Pan Touristik (www.taipan.at)

LINK: #ThailandLive & #KambodschaLive - die Reisereportage: www.TravelLive.cc

TWITTER: #TravelLive auf Twitter: www.twitter.com/TravelLiveCC

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0