#AmazonienLive - Reisebericht aus Pará/Brasilien, 26.11. - 3.12.2015
Live Tag 1 Tag 2 Tag 3 Tag 4
Tag 5 Tag 6 Tag 7 Tag 8

 

#AmazonienLive, Tag 3: Belém

Livereportage aus Pará (Brasilien), 28. November 2015

Vom 26. November bis 4. Dezember twittere ich auf @TravelLiveCC  live aus dem brasilianischen Amazonas-Gebiet. Das Programm von Tag 1 (Samstag, 28.11.):

  • Besuch des 1866 gegründeten naturhistorischen Museums Emílio Goeldi, einer Mischung aus Botanischem und Zoologischem Garten mit jahrhundertealten Bäumen und Beispielen der Fauna und Flora des Amazonasgebietes. Treffen mit dem Manager des Museums
  • Besuch von Feliz Lusitânia, dem ältesten Stadtviertel aus der Zeit der Besiedelung durch die Portugiesen; Besichtigung der 1616 zum Schutz vor holländischen und französischen Invasoren erbauten Festungsanlage Forte do Presépio, des im bedeutendsten Jesuitenkloster Brasiliens eingerichteten Museums für Sakrale Kunst und des Museu do Encontro, das von den Anfängen der Kolonisierung Amazoniens durch die Portugiesen erzählt und in dem u.a. Keramiken der Marajoara-Kultur ausgestellt sind.
  • Besuch des Schmuck- und Kunsthandwerkerzentrums Espaço São José Liberto mit Designerstücken, die einheimische Künstler aus regionalen Materialien und Edelsteinen angefertigt haben
  • Regionaltypisches Abendessen in einem der Restaurants in den ehemaligen Lagerhallen Estação das Docas mit Blick auf den Fluss


#AmazonienLive, Livereportage aus Pará/Brasilien

TERMIN: 26. November – 3. Dezember 2015

REISEPARTNER: Pará – A obra-prima da Amazônia (www.tourpara.tur.br)

LINK: #AmazonienLive - die Reisereportage: www.TravelLive.cc

TWITTER: #TravelLive auf Twitter: www.twitter.com/TravelLiveCC

#AmazonienLive wird mit Unterstützung der Region Pará gestaltet. Alle Meinungen sind meine eigenen.