#TravelLive - das Angebot

Angebot und Kosten

Die Kosten für eine #TravelLive Reportage richten sich nach dem Aufwand und können je nach Destination/Auftraggeber variieren. Ein maßgeschneidertes Angebot erhalten Sie gerne auf Anfrage über das untenstehende Formular! 

 

A. Vorbereitung und Organisation:

B. Einsatz

  • Einsatzhonorar pro Projekttag (Pauschalbetrag)

C. Spesen und Aufwandsentschädigung

  • Ggf. Spesenersatz für Anreise, Unterkunft und Verpflegung
  • Ggf. Spesenersatz für Roaming-Gebühren im Ausland und WLAN-Gebühren  im Hotel

D. Optionale Leistungen

  • Optional: Abschlussreport mit Daten aus Twitter (Anzahl der Tweets, Impressionen, Interaktionen, Link-Klicks, Retweets, Favoriten, Antworten auf Tagesbasis), Storify (Views) und dem Reise-Hashtag (Anzahl der Postings auf Twitter, Reichweite, potenzielle Impressionen, Anteil Retweets)
  • Optional: Erstellen eines Pressetextes und Publikation auf über 100 Online PR-Portalen, Twitter- und RSS-Diensten
  • Vorbereitende/begleitende Blogartikel

 

 

Ihr #TravelLive-Report

Multimedial, sinnlich – und ein Boost für Google & Co.

#TravelLive  Startangebot

Was ist in einer #TravelLive Reportage enthalten?

Eine ganze Menge! Schließlich zieht eine #TravelLive Echtzeit-Reisereportage alle Register der Kommunikation 2.0: Echtzeit-Kommunikation über Twitter und Friendfeed, Blog, RSS, Online-PR – und vor allem die Übernahme durch deutschsprachige Reise-Webseiten.

 

#TravelLive Angebot

Für touristische Anbieter – Ländervertretungen, Destinationen, Reiseveranstalter, aber auch touristische Leistungsträger – bietet #TravelLive eine spannende Marketing-Alternative. #TravelLive vermittelt Eindrücke aus Tourismusdestinationen, von Veranstaltungen und Events – multimedia, sinnlich und in Echtzeit.

 

Die Live-Reportagen garantieren einen außerordentlichen Erlebniswert, hohe Aufmerksamkeit, Engagement über einen längeren Zeitraum hinweg und Synergien mit Ihrem eigenen Social Media-Auftritt. Zudem haben Sie das Recht, die komplette Reportage mit wenigen Zeilen HTML auf Ihrer eigenen Website zu integrieren – so ist der #TravelLive-Report weit über den eigentlichen Reisezeitraum sichtbar!

 

Überdies steigert eine #TravelLive-Reportage über Twitter, Facebook und Friendfeed die Sichtbarkeit im Internet beträchtlich. Im Fall von #AlgarveLive und #JordanLive sorgte allein die Berichterstattung über die Homepage, über Twitter und Friendfeed, die Webseiten der Partner und die diversen Online-PR-Plattformen in kürzester Zeit für über 1000 Google-Treffer.

 

Live-Reportagen – auf Wunsch auch auf Englisch und Französisch

Für Tourismusdestinationen steigert die internationale Ausrichtung die Attraktivität: Auf Wunsch können #TravelLive-Reportagen simultan auch auf Englisch, Französisch oder in andere Sprachen übersetzt werden. Das bedeutet: #TravelLive Impressionen, Fotos und Videos werden nahezu in Echtzeit auch für andere Märkte aufbereitet. So kann die Reichweite der Live-Reportage um eine Vielfaches gesteigert werden!

 

 

Anfrage

günter exel | text | konzept | presse | web
Mag. Günter Exel
Dr. Bruno Klein-Straße 2a | A-3423 St. Andrä-Wördern | Österreich
0043-699|10738718 | office@travellive.ccwww.travellive.cc

 

Sie können mir auch eine Nachricht über das untenstehende Formular senden – ich melde mich umgehend bei Ihnen!

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.